Das Montagsbild: Andrea s/w

Nicht wundern, normalerweise gibt es ein Bild pro Woche, am Sonntag – ich hatte nur über die Feiertag etwas mehr Zeit um Fotos zu bearbeiten und habe mich an schwarz/weiss versucht, diese ist mein erstes Ergebnis.

Freue mich auf eure Rückmeldungen und wenn jemand Interesse an einem Shooting mit mir hat, so freue ich mich auf Deinen Kontakt.

Danke Andrea, für die Veröffentlichung.

Andrea s/w

Andrea s/w

Das Sonntagsbild: Jennifer mit ‚beautiful posture‘

Für den heutigen Sonntag habe ich euch ein tolles Bild von ‚meiner‘ Jennifer ausgesucht.

Wir beide finde es extrem stark 🙂

Viel Spaß und einen schönen Restsonntag noch.

Wem meine Art zu fotorgrafieren gefällt und eigene Fotos von sich allein, mit oder für die Begleitung (auch mit Fell :-)) haben möchte –> bitte unverbindlich Kontakt mit mir aufnehmen, ich würde mich freuen.

 

beautiful posture

beautiful posture

 

Isa kingly (aus dem 1.Studiotag 2015)

Ich kann euch heute das erste fertige Bild vom 1. Studiotag von Isa präsentieren.

Für Isa war es das erste Mal zu modeln – und was soll ich sagen – sie ist fantastisch gewesen.

Vielen Dank für Deine Zeit, Dein Vertrauen und Deine Offenheit – mir hat es ziemlich viel gebracht mit Dir zusammen zu fotografieren.

Isa kingly

Isa kingly

In unregelmäßigen Abständen werden ich weitere Ergebnisse unserer Arbeit präsentieren.

Entstanden im Studio der Fotowerkstatt Nürnberg, vielen Dank Jan.

weitere Ergebnisse aus dem Studio-Shoot mit Jennifer

Ich kann euch heute 2 neue Bilder einstellen, die fertig bearbeitet sind.

Bearbeitet? fragt sich vielleicht mancher.

Ja, ich fotografiere im RAW-Format, dass heisst, wie es aus der alten Zeit bekannt ist, muss so ein RAW-Bild quasi entwickelt werden und dabei hat man als Entwickelnder Einflußmöglichkeiten das Bild in die eine, sowie andere Richtung zu gestalten.

Ich rede hier nicht davon, was auf den Magazinen abgedruckt wird, wo Po, Busen gestaucht, aufgebläht – gar geformt werden. Oder wo zu kurze Haar einfach mal verlängert werden – bäh, das mache ich nicht*.

Es gibt Elemente in Bildern, die auch ich retuschiere: z.B. ein Pickel, der sich prominent in den Vordergrund drängt, oder zutiefe Poren, die bei näherer Betrachtung durch Blitz und Schärfe sich hervortun. Doch der dargestellte Mensch ist so auch in der Realität, wenn ihr versteht, was ich meine, nichts aufgepumpt, oder abgeflacht.

So nun genug Text, hier kommen die beiden neuen Bilder, eines aus der Mumie-Reihe und eines wo wieder eine excellente Pose auf einem Stuhl dargeboten wird *kd*

 

beautiful affright

beautiful affright

beautiful demonstration

beautiful demonstration